Sie interessieren sich für unsere Serviceleistungen? Wir sind stehts für Sie da! Wie wir Sie zufriedenstellen

Um Ihnen die perfekte Lösung bieten zu können, benötigen wir genaue Informationen zu Ihren Anforderungen. Teilen Sie uns mit, wonach Sie suchen und Sie erhalten die bestmögliche Unterstützung. Gern kontaktieren wir Sie, um mit Ihnen unverbindlich nähere Informationen zu besprechen. Senden Sie uns dazu eine kurze Nachricht:

Kenntnisprüfung und Anerkennung

Berufsabschlüsse aus sogenannten Drittländern, werden durch eine Kenntnisüberprüfung der Qualifikation der Pflegekräfte, dem deutschen Gesundheits- und Krankenpfleger nach dem deutschen Krankenpflege-gesetz gleich gestellt. Diese Kenntnisstandprüfung ist eine mündliche, praktische und fachliche Prüfung, die vom jeweiligen Regierungspräsidium abgenommen wird. MEDOR Internationale Medizinische Personalvermittlung organisiert den Lehrgang und übernimmt die Anmeldung zur Kenntnisprüfung.

Deutschkurse im Herkunftsland - als Türöffner

Gute Kenntnisse der deutschen Sprache sind die Voraussetzung für einen erfolgreichen Einsatz von Pflegekräften aus dem Ausland.

  • Unsere Deutschkurse mit täglichem Unterricht, Sprachniveau A1 bis B2 im Herkunftsland, dauern ca. 7 bis 10 Monate, abhängig vom Kenntnisstand der deutschen Sprache des Bewerbers.
  • Im Mittelpunkt steht die Kommunikation in der Terminologie der Gesundheitspflege im Alltag, sowie die Dokumentation in der Pflege
  • Nach absolviertem Sprachkurs, die B1, B2 – Prüfung mit Sprachzertifikat.


Unsere Betreuung

1.Vorbereitung der Pflegenden auf eine Tätigkeit in Deutschland durch Integrations-Trainings im Herkunftsland. 2.Organisation der Reise zum Zielort inklusive Abholung und Transfer zum künftigen Arbeitsort. 3.Unterstützung bei der Beantragung der langfristigen Arbeits- und Aufenthaltserlaubnis. 4.Hilfe bei bürokratischen Verfahren, zum Beispiel Wohnungssuche und sonstige alltägliche Belange.

Unsere Begleitung

1.Beantragung und Begleitung des behördlichen Anerkennungsverfahrens der ausländischen Ausbildung in Anpassung an das deutsche Krankenpflegegesetz. 2.Vorbereitung der erforderlichen Unterlagen: unter anderem die Organisation der Übersetzung der erforderlichen Dokumente durch einen staatlich anerkannten, vereidigten Übersetzer.

Unsere Bewerber - Kandidaten - Ihre neuen Pflegekräfte

1. Hochmotivierte Bewerber mit qualifiziertem Berufsabschluss: Von der frisch ausgebildeten bis hin zur spezialisierten Pflegekraft mit mehrjähriger Berufserfahrung. 2.Neben der Pflegekompetenz bringen die Bewerber Deutschkenntnisse auf B1, B2-Niveau und Kompetenz in medizinischer Fachsprache mit. 3.Die ausgewählten Kandidaten sind offen für neue Erfahrungen in Deutschland